Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

Hilfe finden

Beratung für Migrant/innen

Für Frauen, die die deutsche Sprache nicht bzw. nicht ausreichend gut beherrschen, gibt es einige auf Migrantinnen spezialisierte Beratungsstellen.

Die Frauenhelpline 0800 222 555 bietet muttersprachliche Information und erteilt auch Auskunft über die am nächsten gelegene spezialisierte Einrichtung.

Aber auch die Gewaltschutzzentren / Interventionsstellen, einige Frauenhäuser, Notrufe sowie Familienberatungsstellen beraten in einigen slawischen Sprachen, türkisch oder arabisch bzw. ziehen bei Bedarf Dolmetscherinnen bei.

Bitte konsultieren Sie die Websites der Beratungseinrichtungen.

Literatur

  • [1] Wiener Interventionsstelle und Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) : Gewaltschutzbroschüre in 19 Sprachen. 2009
    Die wichtigsten Informationen zum Schutz vor Gewalt wie rechtliche Grundlagen und Kontaktadressen von Hilfseinrichtungen in 19 Sprachen.

    Weitere Informationen