Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

News 20.12.2016

bidok gegen Gewalt - Neue Internet-Seite zu Gewalt in Leichter Sprache!

Kinder und erwachsene Menschen mit Behinderungen erleben alle Formen von Gewalt viel häufiger als Menschen ohne Behinderungen. Sie sind oft schlecht oder gar nicht darüber informiert, was Gewalt ist und wo sie Hilfe bekommen können. Bis jetzt hat es in Österreich keine Internet-Seite gegeben, die in Leichter Sprache allgemein darüber informiert.

Gemeinsam mit drei Frauen und einem Mann mit Lernschwierigkeiten hat bidok eine eigene Internet-Seite gestaltet. Es gibt hier Informationen zu folgenden Themen:

  • Was ist Gewalt?
  • Welche Formen von Gewalt gibt es?
  • Warum erleben Menschen mit Behinderungen mehr Gewalt als Menschen ohne Behinderungen?
  • Was kann man gegen Gewalt tun?
  • Wo bekommen Menschen mit Behinderungen in Österreich Hilfe?

Die neue Internet-Seite informiert in kurzen und einfachen Sätzen zu den wichtigsten Inhalten. Wenn Leser und Leserinnen mehr wissen wollen, stehen ihnen ausgewählte Links zu Internet-Seiten aus Deutschland und zu Informationsmaterial, das heruntergeladen werden kann, zur Verfügung. Die einzelnen Kapitel der Internet-Seite können als pdf-Dokument heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Das ist der Link für die neue Internet-Seite: http://bidok.uibk.ac.at/leichtlesen/projekte/bidok-gegen-gewalt/index.html

LRin Christine Baur mit den ProjektmitarbeiterInnen von bidok

LRin Christine Baur mit den ProjektmitarbeiterInnen von bidok