Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

Die Plattform

Plattform gegen die Gewalt

Die Plattform gegen die Gewalt in der Familie dient als Instrument zur Vernetzung von Hilfseinrichtungen, als österreichweites Forum für den Erfahrungsaustausch und als Beitrag zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

45 etablierte Organisationen wie Kinderschutzzentren, Frauenberatungsstellen, Jugendeinrichtungen, Senior/innenvereine, Männerberatungsstellen u. a. arbeiten auf dem Gebiet der Gewaltprävention und -intervention mit folgenden Zielsetzungen zusammen:

  • Gewalt reduzieren
  • Aufdeckungsrate erhöhen
  • Interventionen effizient einleiten
  • Bewusstsein bilden und sensibilisieren

Die Plattform gegen die Gewalt in der Familie widmet sich folgenden fünf Themenbereichen:

In jedem Bereich dient eine Vernetzungsträgerin bzw. ein Vernetzungsträger als Ansprechpartner/in für die Plattformarbeit. 

Das vom Familienministerium 1993 initiierte Projekt "Plattform gegen die Gewalt in der Familie" wird vom Bundesministerium für Familien und Jugend finanziert.