Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

Intersektionalität und intersektionale Gewaltprävention in der Jugendarbeit

Annemarie Schweighofer-Brauer, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für gesellschaftswissenschaftliche Forschung, Bildung und Information (FBI) erörtert in ihrem Aufsatz den inzwischen häufig gebrauchten aber hinsichtlich seiner Bedeutung oft noch unklaren Begriff bzw. das Konzept der Intersektionalität und fragt am Ende nach seinem Potential für die Soziale Arbeit.

Weiter zum Artikel