Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

Gewalt an älteren Menschen

Formen innerfamiliärer Gewalt an älteren Menschen

Gewalt gegen ältere Menschen zeigt sich in ganz verschiedenen Formen

  • Finanzielle Ausbeutung:
    Dem älteren Menschen wird Geld/Eigentum entwendet oder vorenthalten, oder er/sie wird dazu gedrängt, dieses anderen „freiwillig“ zu überlassen.
  • Einschränkung des freien Willens:
    Der ältere Mensch darf nicht selbst über seinen Aufenthaltsort oder seinen Tagesablauf bestimmen. Seine Wohnung wird ohne Einverständnis von den Angehörigen aufgelassen.
  • Seelische Gewalt:
    Der ältere Mensch wird bedroht, beschimpft, verlacht, verspottet oder mit Schweigen und Isolation „bestraft“.
  • Körperliche Gewalt:
    Der ältere Mensch wird hart angefasst, geschlagen, festgebunden oder medikamentös „ruhiggestellt“. Auch sexueller Missbrauch zählt dazu.
  • Vernachlässigung:
    Dem älteren Menschen wird die benötigte und zugesicherte Pflege und Zuwendung vorenthalten oder verwehrt.
powered by webEdition CMS