Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

kinderrechte.gv.at

News und Veranstaltungen

News 07.05.2021

Forschungsdossier „Gewalt an Frauen* und mitbetroffene Kinder im Medienkontext". Wolf, Birgit

Das Forschungsdossier liefert eine Gesamtbetrachtung zum medialen Diskurs und unterstreicht die Verantwortung der Medien im Zusammenhang mit Gewalt an Frauen.

News 03.05.2021

die möwe - Neues aus dem Kinderschutz

Nach Monaten voller Aufmerksamkeit auf die Corona-Pandemie sind die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen wieder ins öffent­liche Interesse gerückt.

Vor dem Hintergrund dieser steigenden Zahl der psychischen Probleme von Kindern und Jugendlichen, hat der Verein „die Möwe" neue Formate in den Präventions­programmen für Schulen aufgenommen.

In Workshops für Kinder, Eltern und Pädagog*innen geht es um das Erkennen von Belastungen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Veranstaltung

Schulungsreihe „Mädchen* und Frauen* stärken und zivilcouragiert unterstützen bei Sexismus und Gewalt“

Mädchen* und (junge) Frauen* sind in allen Lebensbereichen (privat, Bildung, Ausbildung, Arbeit, Freizeit und öffentlicher Raum) sowohl on- als auch offline potentiell von Sexismus und Gewalt betroffen. Die Schulungsreihe vermittelt praxisnah und methodenorientiert, wie Sie als begleitende Fachkraft on- und offline zivilcouragiert beistehen.

Wo: Mädchenzentrum, Karfreitstraße8/II., 9020 Klagenfurt und/oder EqualityLab, Lakeside Science & Technology Park, Klagenfurt

Wann: 12. April bis 4. Oktober 2021

News 01.04.2021

Gewalt an Menschen mit Behinderungen - ein Rückblick auf die Landesenquete

Im Jänner fand in Tirol eine Landesenquete zum Thema "Gewalt an Menschen mit Behinderungen" statt. Finden Sie hier einen Rückblick auf die Veranstaltung.

News 10.02.2021

Broschüre "(K)ein sicherer Ort – Kindeswohlgefährdung erkennen und helfen"

Diese Broschüre richtet sich an die Fachkräfte in pädagogischen und psychosozialen Einrichtungen sowie Gesundheitsberufen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Denn diese sind häufig diejenigen, denen sich Kinder anvertrauen. Diesen Berufsgruppen soll die Broschüre Informationen über Handlungsmöglichkeiten bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung geben und Schutzmöglichkeiten aufweisen.

Veranstaltung

Die möwe Akademie - Seminare und Vorträge im März 2021

Die möwe Akademie bietet Fortbildungen, Vorträge und Workshops für Eltern einerseits und Seminare mit kinderschutzspezifischen Themen für Fachpersonen andererseits an.

Genau jetzt ist es wichtig, dass Menschen, die in ihrer täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, ihr Wissen vergrößern und konkrete Anleitungen und Unterstützungen erhalten, um diesen Entwicklungen richtig begegnen zu können.

Wo: Online

Wann: 12. - 26. März 2021

Veranstaltung

Embodiment - Empowerment - Movement-Intelligence

In der dreiteiligen Webinar-Reihe können Sie einen Blick hinter die Methode drehungen bekommen. Die Methode baut auf den Kräften und Potentialen des weiblichen Körpers auf. Durch die Zugänge Embodiment und Movement-Intelligence erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche und wie Frauen daraus Kraft und Stärke für ihren Alltag gewinnen können.

Wo: Online

Wann: 11.2., 4.3. und 25.3.2021, 14 - 18 Uhr

Veranstaltung

Hybrid-Fortbildungsreihe AFTER WORK BASICS der Fachstelle Selbstbewusst, Salzburg

Die Vortragsreihe richtet sich an alle, die im professionellen Kontext mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Vortragende der Fachstelle Selbstbewusst bringen es kurz und knapp auf den Punkt: Wir laden herzlich zu einer Reihe von Kurzvorträgen (je 2 pro Abend, einzeln besuchbar) zu Themen, die Alltag in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind/sein können.

Wo: Im Pegasus-Raum, Schloss Mirabell und als Webinar

Wann: Ab 18. Jänner 2021

News 18.11.2020

Wie Sie Isolation und Quarantäne gut und gewaltfrei überstehen!

COVID-19 beeinflusst unser aller Leben und auch unseren Umgang mit unseren Partnerinnen und Partnern, Kindern, Familie, Freundinnen und Freunden oder der Arbeit.

Um in der aktuellen Krise so gut wie möglich zu helfen, hat der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) ein Informationsblatt erstellt, das zeigt, wie man mit Hilfe der Psychologie die Quarantäne und häusliche Isolation trotz Einschränkungen gut und vor allem gewaltfrei überstehen kann.

News 18.11.2020

Neue Website zum Thema Gewalt in der Familie "Sicher zu Hause"

Das Bundesministerium für Inneres bietet eine neue Website zum Thema Gewalt in der Familie "Sicher zu Hause" an: bmi.gv.at/sicherzuhause