Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

kinderrechte.gv.at

Veranstaltung

Online-Fortbildung Kinderschutz AKH

Wo: Online Webex Meeting

Wann: 21. Oktober 2020, 8:30 - 13:30 Uhr

Herzliche Einladung zur Online-Fortbildungsveranstaltung der Kinderschutzgruppe des AKH Wien.

Programm

(Änderungen vorbehalten)

  • 8:30 Begrüßung, Organisation, Anmeldung, Bestätigung, Moderation
    Dr.in Monika Luxl und Dr.in Ursula Tonnhofer
    Klin. Abt. f. Unfallchirurgie und Klin. Abt. f. Kinderchirurgie MUW
  • 8:40 Tatortarbeit
    Hr. Kurt Herwey - Leiter Ass. Bereich Tatort 07
  • 9:10 Zahnmedizinische Aspekte der Kindesvernachlässigung
    Dr.in med.dent. Farnusch Glanz, MPH - Zahnärztin Wien
  • 9:40 Kooperation im Kinderschutz und die Herausforderung, an einem Strang zu ziehen
    Mag.ª Barbara Neudecker - Fachstelle für Prozessbegleitung
  • 10:10 Spirituelle und Kulturelle Dimensionen zum Schutz des Kindes
    Pfr.in Mag. Marietta Geuder-Mayrhofer - Evangelische Seelsorge AKH Wien
  • 10:40 Erleben der COVID 19-Pandemie bei Kindern und Jugendlichen mit v.a. erlebte Traumaerfahrungen
    Mag.a Sophie Klomfar - UK f. Kinder- u. Jugendheilkunde, FOKUS
  • 11:10 PAUSE
  • 11:20 Frauenhäuser in Zeiten von COVID
    Mag.a Maria Rösslhumer - Geschäftsführerin Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF)
  • 11:50 Gewaltschutzgesetz
    Mag.a Susanne Klima - VB Recht, Fachbereich 6, AKH
  • 12:20 Freiheitsbeschränkende Maßnahmen bei Kindern
    Mag.a Ulrike Klein, RA Aleksandra Stawski
    Bewohnervertretung, VertretungsNetz
  • 12:50 Der Blick aufs Kind bei hochstrittigen Trennungen und Scheidungen aus Sicht der Familiengerichtshilfe und des Kinderbeistands
    Mag.a Claudia Frank-Slop und Mag.a Alexandra Horak (Kinderbeiständin)
    Bereichsleiterin und Stv. Bereichsleiterin der Familiengerichtshilfe Wien
  • 13:20 Abschlussworte
    Ass. Prof. Dr.in Daniela Dörfler - UK f. Frauenheilkunde MUW

Programm (PDF)

Gesamtes Programm auf der Website der PIKÖ

Anmeldung zur kostenfreien Online-Veranstaltung per E-Mail an:
Frau Claudia Hepner unter claudia.hepner@akhwien.at.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Kinderschutzgruppe des AKH Wien mit der Medizinischen Universität Wien.