Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

News 01.07.2022

Gefährdungsabklärung aus der Perspektive von Jugendlichen

Cover der Studie

Wie ist die Sichtweise der Jugendlichen auf ihre eigenen Partizipationsmöglichkeiten im Prozess der Gefährdungsabklärung durch die Kinder- und Jugendhilfe?

Zur Beantwortung dieser Fragestellung erhob die vorliegende Studie mittels qualitativer Interviews mit neun Jugendlichen, wie diese selber den Prozess, die beteiligten Akteur:innen sowie die aktuelle Situation sehen.

Die Ergebnisse zeigen ein differenziertes und reflektiertes Verständnis von Partizipation, das sich im Spannungsfeld von Autonomie und Schutz bewegt. Die Studie wurde als ÖIF Forschungsbericht (PDF) 46 veröffentlicht und ist frei zugänglich.