Im Browser lesen: https://www.gewaltinfo.at/service/newsletter/2016/06/newsletter_06_2016.php

gewaltinfo.at

gewaltinfo.at Newsletter Juni/2016

Es ist Aufgabe aller Menschen, Gewalt zu beenden und Betroffenen zu helfen. Es ist die Verantwortung der Politik ebenso wie die vieler Berufsgruppen, die täglich mit Menschen arbeiten.

Thema des Monats

Echt Extrem - Theater und Gewaltprävention

Brigitte Tauchner-Hafenscher

Brigitte Tauchner-Hafenscher, freischaffende Theaterpädagogin und Schauspielerin, Projektleiterin, Trainerin und Ensemblemitglied bei SOG.THEATER berichtet über die im Herbst 2015 stattgefundene Fortbildungsreihe „Echt extrem – Theater und Gewaltprävention“. Das SOG.THEATER lud zum Austausch der TheaterpädagogInnen, Kunst- und KulturvermittlerInnen mit ExpertInnen zu den Themen Extremismus, Radikalisierung und Diskriminierung. Dieser Schwerpunkt entstand aus der Reflexion von theaterpädagogischen Workshops an niederösterreichischen Berufsschulen.

Mehr ...

Bundesministerium für Familien und Jugend

Sie wollen den Newsletter nicht mehr bekommen? Hier abbestellen

© Bundesministerium für Familien und Jugend, Untere Donaustraße 13-15, A-1020 Wien, Tel. 01/ 711 00-633362, www.bmfj.gv.at

Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Brigitte Menzel-Holzwarth, kontakt@gewaltinfo.at