Im Browser lesen: https://www.gewaltinfo.at/service/newsletter/2021/05/newsletter_05_2021.php.php

gewaltinfo.at

gewaltinfo.at Newsletter Mai/2021

Es ist Aufgabe aller Menschen, Gewalt zu beenden und Betroffenen zu helfen. Es ist die Verantwortung der Politik ebenso wie die vieler Berufsgruppen, die täglich mit Menschen arbeiten.

Thema des Monats

"Gewalt ist eine Weltgeißel ..."

Portrait Mag.a Dr.in Elisabeth Mairitsch

Mag.a Dr.in Elisabeth Mairitsch, Psychotherapeutin (Psychodrama), Diplompädagogin, Mitarbeiterin an der Frauen- und Familienberatungsstelle WIFF Völkermarkt (1995-2020) beleuchtet in ihrer Expertinnenstimme warum es wesentlich für den Umgang mit dem Thema Gewalt ist, durch eigene achtsame, konstruktive Haltung einen Beitrag zur Veränderung unserer Gesellschaft leisten zu können, denn: „Gewalt ist eine Weltgeißel, die das Gefüge von Gemeinschaften zerreißt und Leben, Gesundheit und Glück von uns allen bedroht." (WHO)

Mehr ...

News

die möwe - Neues aus dem Kinderschutz

Kinderschutz hat einen Namen - die Möwe

Nach Monaten voller Aufmerksamkeit auf die Corona-Pandemie sind die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen wieder ins öffent­liche Interesse gerückt. Vor dem Hintergrund dieser steigenden Zahl der psychischen Probleme von Kindern und Jugendlichen, hat der Verein „die Möwe" neue Formate in den Präventions­programmen für Schulen aufgenommen.

In Workshops für Kinder, Eltern und Pädagog*innen geht es um das Erkennen von Belastungen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Mehr ...

Bundeskanzleramt

Sie wollen den Newsletter nicht mehr bekommen? Hier abbestellen

© Bundeskanzleramt
Sektion Familie und Jugend
Abteilung VI/2 Kinder und Jugendhilfe
Untere Donaustraße 13-15, A-1020 Wien,
Tel. +43 (1) 71100 - 63 3362, www.bundeskanzleramt.gv.at

Zur Datenschutzerklärung

Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Brigitte Menzel-Holzwarth, kontakt@gewaltinfo.at