Im Browser lesen: https://www.gewaltinfo.at/service/newsletter/2022/02/newsletter_02_2022.php

gewaltinfo.at

gewaltinfo.at Newsletter Februar/2022

Es ist Aufgabe aller Menschen, Gewalt zu beenden und Betroffenen zu helfen. Es ist die Verantwortung der Politik ebenso wie die vieler Berufsgruppen, die täglich mit Menschen arbeiten.

Thema des Monats

Männerinfo - die österreichweite Krisenhotline für Männer

Alexander Haydn

Alexander Haydn, Wirtschaftsausbildung in Wien und USA, Psychotherapeut (Verhaltenstherapie), Kriseninterventions­ausbildung, EMDR Trauma Fortbildung u.a. informiert über die seit 1. September 2021 im Vollbetrieb laufende Männerinfo-Krisenberatung. Im vorliegenden Beitrag werden die Konzeption und Umsetzung der neuen Hotline herausgearbeitet. Aus einer persönlichen Perspektive werden dabei grundsätzliche Fragen der Männerarbeit insbesondere im Kontext Familie und Umwelt umrissen. Die Geschichte, Organisation und Arbeitsweise der Männerinfo Krisenberatung wird dargelegt und in einem kurzen Ausblick die mögliche weitere Entwicklung der Männerarbeit skizziert.

Mehr ...

 

News

Professioneller Kinderschutz in der Schule

Kind hält ein Schild mit der Aufschrift "Hilfe" in die Höhe.

Die Fachstelle für Qualitätsentwicklung, im Kärntner Kinderschutz vom Amt der Kärntner Landesregierung, gibt die Herausgabe der Informationsbroschüre "Professioneller Kinderschutz in Kärntens Schulen" sowie das befüllbare und handlungsanleitende Dokumentationsblatt zur Ablaufempfehlung zum Umgang mit vermuteter Kindeswohl­gefährdung und psychosozialem Hilfebedarf bekannt.

Die Informationsbroschüre ist für jeden und jede Lehrer:in in ganz Kärnten vorgesehen, sowie für weitere Fachkräfte an Schulen (Schulpsychologie, schulärztlicher Dienst, FIDS, Nachmittags­betreuung, Schulsozialarbeit, usw.).

Mehr ...

 
Bundeskanzleramt

Sie wollen den Newsletter nicht mehr bekommen? Hier abbestellen

© Bundeskanzleramt
Sektion Familie und Jugend
Abteilung VI/2 Kinder- und Jugendhilfe
Untere Donaustraße 13-15, A-1020 Wien,
www.bundeskanzleramt.gv.at

Zur Datenschutzerklärung

Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Brigitte Menzel-Holzwarth, kontakt@gewaltinfo.at