Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

THEMEN 2017

Gewalt und Vernachlässigung im Leben älterer Menschen

Dr.in Anita Buchegger-Traxler, MPH stellt die Ergebnisse einer Studie an der FH Oberösterreich Studiengang Soziale Arbeit vor, die zeigen, dass Betreuungs- und Pflegeaufgaben für die Angehörigen vermehrt zu Überforderungen führen können. Die demographische Entwicklung bringt für die ältere Generation Herausforderungen bei der Bewältigung des Alltagslebens. Verschiedene Beeinträchtigungen führen oft zu einem Abhängigkeitsverhältnis v.a. von betreuenden Familienangehörigen. Die Gefahr von Gewaltanwendungen verschiedener Dimensionen erhöht sich, von Vernachlässigung bis zu körperlicher Gewalt.

Weiter zum Artikel

powered by webEdition CMS