Hier finden Sie Hilfe

zusammenLeben ohne Gewalt

Gewalt geht alle an!

Es ist Aufgabe aller Menschen, Gewalt zu beenden und Betroffenen zu helfen. Es ist die Verantwortung der Politik ebenso wie vieler Berufsgruppen, die täglich mit Menschen arbeiten. Dies sind in erster Linie Pädagog/innen, Sozialarbeiter/innen, Pflegepersonen, Ärzt/innen, Polizist/innen oder Richter/innen.

Fachinformationen und die Beratung durch Expert/innen können Ihnen helfen, Gewalt leichter als solche zu erkennen, für sich oder für andere Hilfe zu holen, die Gewalt zu beenden und das Erlebte aufzuarbeiten.

Thema des Monats

Logo Hazissa - Prävention sexualisierter Gewalt

Die 7 gewaltpräventiven Botschaften an Kinder und Jugendliche

Mag.a Dr.in Yvonne Seidler, Mediatorin, Supervisorin, Erwachsenenbildnerin und Lektorin an der KF Universität Graz, Geschäftsführung und pädagogische Leitung des Vereins Hazissa gibt in Ihrer Expertenstimme Einblicke in die Präventionsbotschaften an Kinder und Jugendliche. Sie betont, dass aber vor allem die Erwachsenen die Verantwortung für den Schutz von Kindern tragen, sie müssen sich für diese stark machen, sich informieren und weiterbilden und ein Umfeld schaffen, in dem Gewalt keinen Platz hat.

Weiter zum Artikel

Veranstaltung

Einladung zur 23. Möwe Fachtagung

"Ich zeig Dir meins, zeigst Du mir Deins?"
Sexuelle Entwicklung - Normalität(en), Herausforderungen und Risiken

Wo: Don Bosco Haus, St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien

Wann: 14. Okt. 2019, 9:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltung

Vortragsreihe & Vernetzung: Sexuelle Übergriffe und Missbrauch an Kindern und Jugendlichen - After Work Basics

Der Verein Selbstbewusst, Verein für Sexualpädagogik und Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch in Salzburg bietet für Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten ein neues Programm "AFTER WORK BASICS".

Wo: Strubergasse 26, 5020 Salzburg

Wann: ab 24. September 2019

Veranstaltung

Wie Konflikten und Gewalttendenzen begegnen?

Der nächste Herbstlehrgang "Konfliktmanagement, Gewalt- und Radikalisierungsprävention" startet im September 2019.

Wo: Wr. Hilfswerk, Schottenfeldgasse 29/I, 1070 Wien

Wann: ab 27. September 2019

Hilfen für Kinder

gewalt-ist-nie-ok.at

Rat auf Draht: 147

Notruf für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen

Frauenhelpline:
0800-222-555

www.frauenhelpline.at
Rund um die Uhr, anonym und kostenlos

Opfer-Notruf:
0800-112-112

www.opfer-notruf.at
anonym, kostenlos, rund um die Uhr

Notruf für vermisste Kinder: 116 000

Europaweite Anlaufstelle für Bezugspersonen, aber auch für Kinder und Jugendliche selbst

Onlineberatung

www.die-moewe.at
für Kinder und Jugendliche,
anonym und vertraulich